Deutscher Turn- und Sportbund der DDR (DTSB)

Deutscher Turn- und Sportbund der DDR (DTSB)

Der Deutsche Turn- und Sportbund (DTSB) war die einheitliche sozialistische Sportorganisation in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Gegr├╝ndet im April 1957 ├╝bernahm er die Aufgaben des vorherigen Deutschen Sportausschusses. Der DTSB wurde durch das Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) angeleitet, insbesondere durch die Abteilung Sport. Er gliederte sich in 15 Bezirksorganisationen und spielte eine zentrale Rolle in der Sportlandschaft der DDR.